Handball, Fußball, Olympia: Das Sportjahr 2024 im Überblick

Bildquelle: depositphotos.com / william87

Mit der Darts-WM geht heute das erste Highlight des Jahres zu Ende. Doch Sportfans dürfen sich 2024 noch auf viele weitere Highlights freuen. Vor allem die beiden Europameisterschaften im Fußball und Handball in Deutschland werfen schon seit vielen Monaten ihre Schatten voraus. Als drittes Großereignis im Jahr 2024 fiebert die Sportwelt den Olympischen Spielen in Paris entgegen.

Aber auch abseits dieser besonderen Highlights hat das gerade begonnene Jahr viel zu bieten. So finden in diesem Jahr die Schwimmweltmeisterschaften in Doha statt. Im Mai wollen die deutschen Eishockey-Vizeweltmeister von 2022 ihren Erfolg in Tschechien wiederholen. Im Juni warten die Leichtathletik-Europameisterschaften kurz vor den Olympischen Spielen und am Ende des Jahres machen die Handball-Frauen mit ihrer Europameisterschaft den Abschluss.

Handball-EM in Deutschland steht vor der Tür

Kaum hat das Jahr 2024 begonnen, steht eines der drei ganz großen Ereignisse auf dem Programm: Die Handballer spielen ihre Europameisterschaft im eigenen Land. Schon das Eröffnungsspiel am 10. Januar wird ein echtes Highlight: Im Düsseldorfer Fußballstadion werden 50.000 Zuschauer für einen neuen Handball-Weltrekord sorgen.

Die Spiele der Gruppe A im Überblick

Datum / Uhrzeit
Heim
Gast
Ort
Ergebnis
10. Januar 2024
18:00 Uhr
Frankreich
Nordmazedonien
Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf
39:29
Spielbericht
10. Januar 2024
20:45 Uhr
Deutschland
Schweiz
Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf
27:14
Spielbericht
14. Januar 2024
18:00 Uhr
Schweiz
Frankreich
Mercedes-Benz-Arena, Berlin
26:26
Spielbericht
14. Januar 2024
20:30 Uhr
Nordmazedonien
Deutschland
Mercedes-Benz-Arena, Berlin
25:34
Spielbericht
16. Januar 2024
18:00 Uhr
Nordmazedonien
Schweiz
Mercedes-Benz-Arena, Berlin
29:27
Spielbericht
16. Januar 2024
20:30 Uhr
Frankreich
Deutschland
Mercedes-Benz-Arena, Berlin
33:30
Spielbericht

Die vom Isländer Alfred Gislason trainierte Mannschaft hat zwar zahlreiche Ausfälle zu verkraften, will aber dennoch um den Titel mitspielen. Andere Mannschaften wie Frankreich, Spanien, Kroatien und die skandinavischen Teams werden es dem Team um Kapitän Johannes Golla allerdings schwer machen. In der Vorrundengruppe A trifft Deutschland auf die Schweiz, Nordmazedonien und Frankreich.

Heim-EM für deutsche Fußballer

Neben den Handballern haben auch die Fußballer 2024 eine Europameisterschaft im eigenen Land. Fußballfans von der See bis zu den Alpen können sich auf 51 Spiele in deutschen Arenen freuen. Die Tickets für die Europameisterschaft sind weitgehend ausverkauft, für Spätentschlossene gibt es aber noch Restkarten.

Die Gruppen der EM 2024 im Überblick

Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
Gruppe D
Gruppe E
Gruppe F
Deutschland
Albanien
Dänemark
Frankreich
Belgien
Georgien
Schottland
Italien
England
Niederlande
Ukraine
Portugal
Schweiz
Kroatien
Serbien
Österreich
Rumänien
Tschechien
Ungarn
Spanien
Slowenien
Polen
Slowakei
Türkei

Die deutsche Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann hat bis zur EM noch viel Arbeit vor sich. Die bisherigen Testspiele verliefen alles andere als zufriedenstellend. Deutschland startet mit dem Eröffnungsspiel am 14. Juni in München gegen Schottland ins Turnier. Auf dem Weg ins Achtelfinale warten die Spiele gegen Ungarn und das Nachbarland Schweiz.

Olympische Spiele 2024 in Paris

Das weltweit größte Sportereignis sind zweifelsohne die Olympischen Sommerspiele 2024 in Paris. Zu den alle vier Jahre stattfindenden Spielen werden mehr als 10.000 Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt erwartet. Bis zum Startschuss am 26. Juli finden noch zahlreiche Qualifikationsturniere statt, bei denen sich die Athletinnen und Athleten ihren großen Traum von der Teilnahme erfüllen wollen.

Ein besonderes Augenmerk wird dann sicherlich auf dem Stade de France liegen, wo die Leichtathletik-Wettkämpfe ausgetragen werden. Die Reitwettbewerbe finden vor der herrlichen Kulisse des Schlosses von Versailles statt. Auf dem Marsfeld vor dem Eiffelturm wird Beachvolleyball gespielt. In der Bercy-Arena will die deutsche Basketball-Nationalmannschaft nach dem WM-Titel 2023 eine weitere Krönung folgen lassen.

Handball-WM der Frauen zum Abschluss des Jahres

Doch auch abseits der drei Großereignisse können sich die Fans im Sportjahr 2024 auf weitere Veranstaltungen freuen. Dazu gehört zum Beispiel die Schwimmweltmeisterschaft, die bereits Anfang Februar in Doha in Katar stattfindet. Jedes Jahr treffen sich die Eishockey-Nationen, um ihren Weltmeister zu krönen. Die diesjährige WM wird im Mai in Tschechien sein.

Im Juli werden in der italienischen Hauptstadt Rom die Europameister in der Leichtathletik gesucht. Den Abschluss der Highlights bildet im Dezember die Handball-WM der Frauen in Österreich, der Schweiz und Ungarn. Darüber hinaus werden auch 2024 wieder internationale Tennisturniere, Wintersportarten, Radrennen, Motorsport, Fußballspiele und vieles mehr die Fans rund um den Globus in ihren Bann ziehen.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Artikel

Vierschanzentournee: Andreas Wellinger führt zur Halbzeit

Nächster Artikel

Luke vs. Luke: Humphries neuer Darts-Weltmeister